Das Haus: ein typisches Madeira Bauernhaus.

Das Haus: kein Ferienhaus aber ein echtes Zuhause

Versteckt in einem grünen Tal im ruhigen Westen Madeiras steht unser luxuriöses Ferienhaus „Raposeira de São João“. Es ist ein typisches Madeira Bauernhaus, jetzt, wo es renoviert worden ist, ein ideales Ferienhaus mit spektakulärem Meerblick, oder Blick auf den Ozean müssen wir eigentlich sagen, über den Wald und die Hügel von Fajã da Ovelha, in der Gemeinde Calheta, im sonnigsten Teil der Insel. Clicken sie auf das interaktive Panoramabild hierunter um eine Idee zu bekommen! So sollte ein Ferienhaus auf Madeira gelegen sein.

mit Liebe renoviert

Unser wunderschön und mit viel Liebe renoviertes Haus auf Madeira können Sie im grösseren Teil des Jahres mieten. Raposeira de São João ist ein Ferienhaus das eigentlich gar keins ist. Es ist ein renoviertes altes Haus, typisch für die Insel Madeira, und wovon es nicht mehr so viele gibt. Es ist geschmackvoll und zeitgenössisch eingerichtet und ausgerüstet für permanente Bewohnung. Als Ferienhaus ist es geeignet für 2, 3 oder 4 Personen. Ideal also für zwei Paare oder ein Paar mit einem oder zwei nicht all zu jungen Kindern.

Der alte Schrank mit dem Esstisch
Alte Kunst und moderne Möbel im Ferienhaus Madeira
gemütlicher Frühstückstisch
Die bequeme Sitzecke.
Der alte Holzofen ist noch da und worde restauriert.
Das Wohnzimmer eines Winterabends. Auch deutsches Design: leuchte 'Zettel' von Ingo Maurer!

Die bequeme Möbel sind vorwiegend von Niederländisschem Design. Sie wurden mit alten Stücken und moderner Kunst kombiniert. Das Wohnzimmer hat zwei zweier-Sofas und ein bequemer Designstuhl, der berühmte ‚Grüsse aus Holland‘-Sessel. Dazu ein grosser Esstisch mit 4 bequemen Stühlen.

Schlafzimmer

Im ersten Stock befinden sich zwei komfortable Doppelzimmer, jedes mit eigener Dusche und WC. Das Hauptschlafzimmer verfügt über ein geräumiges Doppelbett mit Boxspringfeder. Es hat ein Balkon, selbstverständlich mit Meerblick und mit Blick auf das Tal und auf die Hügel und auf den oberen Teil des Gartens.

Genügend Platz für Ihre Bekleidung
Alle Zimmer haben einen wunderschönen Ozeanblick
Komfortabeles Doppelbett im Hauptschlafzimmer
Das zweite Schlafzimmer, auch unser Gästezimmer, mit eigener Sitzecke
Ozeanblick überall
Das gemütliche Gästezimmer

Das zweite Schlafzimmer, das wir als Gästezimmer nutzen, wenn wir dort sind, hat zwei Auping-Einzelbetten und eine private Sitzecke. Alle Zimmer, einschließlich des Wohnzimmers und der Küche, haben einen herrlichen Blick auf das Meer, die Hügel und die Wälder. Typische Dinge, auf die Sie sich in einem Ferienhaus freuen!

Badezimmer

Beide Schlafzimmer haben ein eigenes Bad, jedes mit WC, großer Dusche und Waschbecken. Im Erdgeschoss haben wir eine separate Toilette.

Badezimmer des 1. Schlafzimmers
moderne Anlagen
Badezimmer des 2. Schlafzimmers
Extra Gästetoilette im Erdgeschoss

Die Küche ist eine Party für alle, die gerne kochen. Sie ist voll ausgestattet, weil wir hier selbst im Winter wohnen. Alles was eine Küche komplett macht, wie Induktionskochgeschirr, anständige Pfannen, scharfe Messer, eine große zweitürige Kühl-Gefrierkombination und einige kleinere Geräte, die Sie auf der Seite „Ausrüstung“ finden. Wenn Sie nicht gerne kochen, werden Sie die Mikrowelle und den Backofen lieben, um schnell etwas aufzuheizen. Geschirrspülen wird dann wohl nicht Ihr Hobby sein, Sie werden also erleichtert sein zu wissen dass es auch eine Geschirrspülmaschine gibt.

Frühstückstisch in der Küche
viel Licht und Luft un der Kücke
Viel Platz zum Arbeiten in der Küche
Viel Platz zum Wegräumen Ihrer Einkäufe

Der Garten ist eine weiteres Fest. Jeder, der exotische Pflanzen liebt, kann sich hier vergnügen: Es gibt alle Arten von Pflanzen, die in dem Norden nur als Zimmerpflanzen bekannt sind. Eine Vielzahl von blühenden Pflanzen machen den Garten zu fast allen Jahreszeiten zu einem Fest der Farbe. Wann immer Sie auch kommen, immer gibt es viel zu sehen!

Hybiscus, fast Unkraut hier
Thunbergia und Bougainvillen
in allen Farben
die New Dawn Rosen
die einzigartige Geranium Maderense
Farbiger Garten

An mehreren Orten rund um das Haus haben wir welche Obstbäume, von denen einige noch sehr jung sind, aber was es an Obst gibt dürfen Sie ruhig benutzen. Es gibt eine Mandarine, eine Orange, einen üppigen Zitronenbaum, eine sehr junge Guave und einen jungen Araçais, und dann eine noch jüngere Pitanga, die aus unverständlichen Gründen in den Niederlanden Surinamische Kirsche genannt wird. Er sieht nicht aus wie eine Kirsche, schmeckt schon gar nicht danach, also fragen wir uns, ob er in Suriname überhaupt wächst. Schließlich auf der Seitenterrasse neben dem zweiten Schlafzimmer eine reich blühende und tragende Passionsfrüchte der Sorte „Maracujá-Banana“.

Grosse Terrassen rundom das Haus. Sonne oder Schatten. Wählen Sie selbst!
Alle Terrassen haben Blick auf den Garten und auf die Natur die uns umringt. Und natürlich auf den Ozean.
Raum und Ruhe garantiert!

Um alles klarzumachen zum Schluss noch die Grundrisse des Erdgeschosses und des 1. Stocks.

Grundriss Erdgeschoss
Grundriss 1. Stock

Sie möchten einen günstigen Flug buchen? Oder ein Mietauto? Wollen sie wissen wie es mit den Bussen auf Madeira aussieht? Einfach klicken und Sie haben die relevante Auskunft.